Clínica Fertia

Embrace Test: innovative Techink in Clinica Fertia

Die üblichste Methode zur Gewinnung von Informationen über den genetischen Aufbau eines Embryos ist die embryonale Biopsie und ihre anschliessende Analyse durch Massensequenzierung. Doch wie in anderen Bereichen der Medizin, geht der Trend zur Entwicklung nicht-invasiver Diagnosemethoden. So war es möglich, fetale DNA im mütterlichen Blut zu isolieren, dass die Diagnose von genetischen Anomalien im ersten Trimester ermöglicht, und folglich die Anwendung invasiver Techniken wie Amniozentese oder Chorionbiopsie stark reduzieren zu können.

2016 erschien die erste Studie im Bereich der assistierten Reproduktion, die das Vorhandensein von embryonaler DNA im Kulturmedium veröffentlichte. Seitdem haben mehrere Gruppen diese embryonale DNA untersucht. Die Ergebnisse dieser genetischen Veranlagung im Vergleich mit der durch konventionellen Technik der Embryonen Biopsie erhalten, zeigen derzeit eine Konkordanz von mehr als 80%.

Embryonen setzen während ihrer Entwicklung DNA- Fragmente frei, ab dem 4. Tag ist der Zeitpunkt an dem die Freisetzung dieser DNA am stärksten zunimmt, und solange die Zahl der Embryozellen steigt, wird die Menge

Was ist Embrace Test?

Im Mai dieses Jahres veröffentlichte eine spanische Forschungsgruppe unter der Leitung von Dr. Carmen Rubio eine Studie, an der 8 Zentren aus 4 Kontinenten teilnahmen und in der sie mehr als 1.300 Proben analysierten. In dieser Studie verglichen sie die Ergebnisse der embryonalen DNA, die im Kulturmedium am Tag 6-7 der Entwicklung gewonnen wurde, mit denen, die durch Trophoektoderm-Biopsie gewonnen wurden, und sie erzielten eine Übereinstimmung ihrer Ergebnisse zwischen 72-86%. Sie haben ein Protokoll für die DNA-Analyse des Kulturmediums entwickelt, das zwischen den Zentren reproduzierbar ist, ohne Unterschiede in Bezug auf das in jedem Zentrum verwendete Kulturmedium, die Art des Inkubators, das Stimulationsprotokoll, die Durchführung der konventionellen In-vitro-Fertilisation oder mittels ICSI, mit einer größeren Übereinstimmung der Ergebnisse je älter die Patientinnen sind.

Es handelt sich um ein Instrument, das die konventionelle genetische Diagnose durch eine Biopsie nicht ersetzen soll, aber es wird eine Priorität festlegen, ob ein Embryo normal ist oder nicht.

Der Transfer dieser Embryonen reduziert zunächst die Anzahl der Embryotransfers, verringert die Häufigkeit von Schwangerschaftsabbrüchen und verkürzt die Zeit bis zum Erreichen der Schwangerschaft. Es handelt sich um eine nicht-invasive Methode und der Embryo wird im Inkubator ohne jegliche Störung gehalten.

Wann ist der Embrace Test indiziert?

Der Embrace Test ist für jede Frau indiziert, die ihre Chancen auf eine Schwangerschaft in einem In-vitro-Fertilisationszyklus erhöhen möchte. 

Wir wissen, dass die Morphologie des Embryos nicht vorhersagt, ob der Embryo genetisch normal ist oder nicht

Mit diesem Test haben wir neben der morphologischen Bewertung des Embryos auch die Information über seine genetische Ausstattung ohne die Notwendigkeit einer Biopsie, und diese chromosomale Austattung ist entscheidend bei der Auswahl des Embryos, der am warscheinlichsten ein gesundes Kind zufolge haben wird.

Unsere Kinderwunschklinik wird das erste Zentrum Andalusiens sein, das den Embrace Test durchführen wird.

Clínica Fertia ist das erste Zentrum in Andalusien, das mit der Validierung unseres Labors für assistierte Reproduktion mit der Durchführung des Embrace Tests begonnen hat, um allen unseren Patienten die Möglichkeit dieser neuen Studie anbieten zu können.

Sein Name ist merkwürdig, “Embrace” ist ein englischer Begriff, der “umarmen” bedeutet, denn es ist das Kulturmedium, das den Embryo umarmt und während seiner gesamten Entwicklung in intimen Kontakt mit ihm bleibt. 

Wir freuen uns sehr, Ihnen diese wunderbare Nachricht mitzuteilen. Wir bemühen uns jeden Tag, ein innovatives und nahes Zentrum der assistierten Reproduktion zu sein, weil wir uns unseren Patienten gegenüber verpflichtet fühlen.

Die Analyse dieses Kulturmediums wird uns ermöglichen, eine bessere Embryonenauswahl zu treffen, um unsere Ergebnisse zu verbessern und die nötige Zeit  zu verkürzen, damit der Traum vieler Frauen erfüllt wird.

Wenn Sie Fragen zum Embrace Test haben, empfehlen wir Ihnen sich an unser Team zu wenden. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Síguenos en nuestras redes sociales:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Come possiamo aiutarti? Available from 08:00 to 20:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday